Neuseeland - Das letzte Paradies der Erde
  Startseite
    Start
    Neuseeland-Blog
    6Monate Abenteuer
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Erste Fotos vom anderen Ende der Welt

http://myblog.de/kiwivolunteer

Gratis bloggen bei
myblog.de





10.01.07 Mein Leben als Holländer…

Hallihallo!

 

In den letzten Tagen hat sich bei mir und an meinen Plänen viel verändert. Zunächst erst mal zu meinem Trip in Richtung Golden Bay und Sommer, Sonne, Sonnenschein!!!

 

Nach einem super anstrengenden Reisetag am Mittwoch vor einer Woche traf ich um 17.30Uhr, nach elf Stunden Zug-, Fähren- und Bustrip in Takaka auf meinen neuen Gastgeber Volker! Wir fuhren zusammen in Richtung Rangihaeta (Maori: „First Daylight&ldquo zu seiner Farm. Nachdem mir am Anfang noch alles etwas spanisch vorkam, hatte ich mich bereits nach einer Nacht richtig eingelebt in meinem Campervan. Super nette Leute und auch der erste Arbeitstag hatte mir richtig Spaß gemacht. Zusammen mit 3 anderen Helpern (2 Deutsche, 1 Chinesin) und Gastgeber Volker (Deutscher, vor 20 Jahren ausgewandert) hatten wir in der gesamten Zeit, dank Volkers „easy-going-Style“ immer Spaß bei der Arbeit.

 

Neben dem Arbeiten in den Gärten und Wäldern Volkers Ressort brachte mir vor allem das gute Wetter ziemlich gute Laune. Fünf Tage wunderschönes Wetter erlaubten mir sogar ein kleines Schwimmen im Golden Bay und ein sehr interessantes Muschelnsuchen mit Volker und anschl. BBQ.

 

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

Das ist Volkers Motto! Morgens und mittags waren wir eigentlich immer an der Arbeit! Tomaten pflanzen und hochbinden, Pflanzen umtopfen, Kartoffeln & Gurken ernten, Knoblauch rausmachen, Unkraut zupfen, Felder roden und ein Highlight am letzten Tag. Ich durfte erst wieder ein zugewachsenes Feld roden und mich danach in Neuseeland verewigen. Der Bau eines Pools am Abhang stand auf dem Programm! Nach nur 3 Stunden stand der Pool am Abhang und so werden in Zukunft am Golden Bay richtig heiße Poolpartys in meinem Pool gefeiert.

 

Leider musste ich den Golden Bay dann schon nach fünf Tagen wieder verlassen. Es war wirklich eine wunderschöne Zeit und ich bin Volker sehr dankbar für seine Kooperation und Hilfe mit meinem Problemchen.

 

Soviel über die Zeit am Golden Bay. Euer Tilman

 

10.1.07 11:37
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung