Neuseeland - Das letzte Paradies der Erde
  Startseite
    Start
    Neuseeland-Blog
    6Monate Abenteuer
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Erste Fotos vom anderen Ende der Welt

http://myblog.de/kiwivolunteer

Gratis bloggen bei
myblog.de





19.11.06 two month far away from home!

Hi!

Wieder einmal geht eine ereignisreiche und hoffentlich erfolgreiche Woche zu Ende.

Jetzt bin ich schon über zwei Monate ’far away from home’!

Am Donnerstag und Freitag standen wieder einmal Testtage an! Es ist geschafft! 2 von 3 Tests sind vorüber. Die Freude ist natürlich groß, dass man nach einer lernreichen Woche erst mal 2 Wochen wieder etwas mehr relaxen kann, bis der nächste und letzte Test ansteht! Allerdings heißt das auch, dass das Examen immer näher rückt und das Unterrichtstempo steigt! Also wohl doch weiterarbeiten. Ergebnisse gibt’s dann am Montag.

Das Exam findet am 09.12. (Speaking), 11.12. (Listening) und 12.12. (Reading, Writing, Use of Englisch) statt. Von dieser Aufteilung halte ich zwar garnichts, aber ist nun mal so.

Unter der Woche haben wir (Dominique und ich) eine neue sportliche Leidenschaft entdeckt und sind jetzt Member’s im Squash-Club. Ist eigentlich ne ganz coole Sache nach einem anstrengenden Tag erst ein bisschen squashen und dann in der Sauna zu relaxen.

Am Samstag sind wir mit zehn anderen Students zu einer Nature Reserve-Tour aufgebrochen. (Fotos auf der Fotopage!)

Zuerst ging es in einen Owls-Park! War wirklich sehr interessant die Tour über die Eulen und deren Geschichte mit den Maoris zu hören und dabei noch einen Park zu sehen, der fast einem Dschungel ähnelte. Die Bäume und Pflanzen sind alle selbst gepflanzt worden, den bis vor 25 Jahren war dort die Müllhalde der Stadt. Leider durften wir bei diesen nachtaktiven Tieren keine Fotos machen. Der zweite Park war dann ein echter, alter Forrest. Es gab eine größere Auswahl an Tieren. Dabei war es uns möglich ‚nattive birds’ wie Kiwis (unreal), Tuatara und Kakas zu sehen und zu erleben.

Abends sind Dominique nach Squash und Sauna in Richtung Wellington aufgebrochen, wo aber dieses Wochenende irgendwie nicht wirklich viel los warL . Man kann nicht immer gewinnen!

Heute habe ich erst mal ausgeschlafen, dann ein bissl mit den Kidis gespielt und jetzt ist es schon fast wieder Zeit für die Heia! Leider gehen die Wochenenden viel zu schnell rum und das Exam kommt viel zu früh.

Nja…werde das schon schaukeln! Bis die Tage eure Tilman

 

19.11.06 07:45
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung